Probenwochenende in beeindruckender Kulisse

Als Vorbereitung auf das anstehende Wertungsspiel und auf die Konzertreise im Sommer nach Lavagna (Italien) hielt der Musikverein Reichenberg ein Probenwochenende ab. Freitag am frühen Abend fanden sich alle Musiker im Schloss Kapfenburg in Lauchheim ein. Schon von weitem sichtbar thront die Burg bzw. das Schloss auf einer steilen Anhöhe. Burg oder Schloss? Was denn jetzt? Das wurde dann schließlich am Sonntagmorgen bei einer Burgführung geklärt. Früher eine Burg die wie auch unsere Burg Reichenberg auf einer Anhöhe steht. Später dann, nach zahlreichen Umbauten zum Schloss ernannt. Freitagabend nach einer nicht ganz so langen, und dadurch auch nicht so anstrengenden Anreise, fand die erste Probe statt. Ziel war in der ersten Probe, eine große Anzahl an Jungmusikern aus dem Jugendorchester unsere Titel für die Konzertreise nach Lavagna näher zu bringen. Denn für Lavagna bilden wir gemeinsam mit unseren Jugendlichen ein Projektorchester. Das wird dann wohl das größte Orchester das der Musikverein Reichenberg seit langem hatte. Denn viele Jugendliche fahren mit nach Lavagna. Und wenn sie schon mitfahren sollen sie natürlich auch mitspielen. Am Samstag gab es dann individuelle Proben für jedes Register für das anstehende Wertungsspiel und für die Jugendlichen eine separate Probe für Italien. Das Schloss Kapfenburg ist eine spezialisierte Unterkunft für Musiker und Orchester aller Art. Sie bieten als einziges Institut in Deutschland Workshops zur Gesundheit und Bewegungslehre für Musiker an. Auch der Musikverein Reichenberg ließ sich diese Möglichkeit nicht entgehen und besuchte einen Workshop. Thema: gesunde Haltung, Aufwärmübungen und Entspannung für praktizierende Musiker. Jeder Sportler wärmt sich auf und dehnt sich. So sollen es auch Musiker vor dem spielen machen, erklärte die Workshop Leiterin, die selbst Musikerin ist. Den restliche Samstag lang wurde dann gemeinsam geprobt und der Abend ging mit gemütlichen Spielen und Gesprächen zu Ende. Auch am Sonntagvormittag wurde noch einmal geprobt bevor es zur Burgführung ging. Und dann hieß es ein letztes Mal den steilen Anstieg zum Essen bewältigen. Bei diesem steilen Weg, hat man sich jedes Essen redlich verdient. Nun ist das Blasorchester bestens für das Wertungsspiel vorbereitet, und unsere Jugendlichen haben einen ersten Eindruck bekommen was für das Konzert in Italien auf sie zukommt.
Hinweis: Teilnahme am Wertungsspiel des Musikvereins Reichenberg am So. 22.04.2018 um 9:30 Uhr. Über zahlreiche Fans und Zuhörer zur Unterstützung würden wir uns sehr freuen.