Dirigent

Jonathan Beisiegel

Im Anschluss an die Schulzeit im oberbayerischen Altötting studierte Jonathan Beisiegel von 2006 bis 2011 an der Musikhochschule Würzburg Orchestermusik und Instrumental-pädagogik im Hauptfach Trompete bei Andreas Spannbauer und Prof. Heckmann.

2010 legte Jonathan Beisiegel das Diplom im Fach Instrumentalpädagogik ab. Ein Jahr darauf folgte die künstlerische Diplomprüfung zur Orchesterreife.

Nach dem Musikstudium absolvierte Jonathan Beisiegel als Quereinsteiger den Vorbereitungsdienst am Seminar in Kirchheim unter Teck und erreichte 2013 die Lehrbefähigung für musisch-technische Fächer der Sekundarstufe. Parallel zum Schuldienst engagiert sich Jonathan Beisiegel als Dirigent und Ausbilder im Bereich der symphonischen Blasmusik.

Ergänzende Studien im Fach Blasorchesterleitung an der Musikhochschule Mannheim professionalisieren seine Arbeit als Dirigent. Als Trompeter blickt Jonathan Beisiegel seit Beginn seines Studiums auf eine intensive Konzerttätigkeit zurück. Seine kammermusikalische und solistische Tätigkeit führen Jonathan Beisiegel auf regelmäßige Konzertreisen im In - und Ausland.

Seit 2012 leitet Jonathan Beisiegel das Orchester des Musikverein Reichenberg.